Suchen

Aktuelles

Qi Gong und Tai Chi 2018

2018 05 taiji  4Am letzten Samstag im April war der Welt-Taiji-Tag 2018!

 

Taiji oder auch Tai Chi hilft Stress abzubauen - verbindet auf harmonische Weise Körper und Geist - und sorgt für Wohlbefinden.

 

Die traditionelle chinesische Bewegungskunst hat den Ursprung in der Kampfkunst und ist auch heute noch nachvollziehbar - es handelt sich um verlangsamte, gleichsam in Zeitlupe fließende Bewegungen die bis zu einer vollendeten 80teiligen Form geübt werden können. Das Training der festgefügten Bewegungszyklen eignet sich ausgezeichnet als vorbeugende Therapie; schult Aufmerksamkeit, Konzentration und Körperbewusstsein. Es hilft bei der Wiederherstellung der Gesundheit und dient zur Stärkung bzw. dem Aufbau der Rückenmuskulatur.

 

Ebenso ist Gi Gong auch als Qi Gong bekannt, der chinesische Weg für ein gesundes, langes Leben. Die Chinesen praktizieren es seit über 4000 Jahren. Als ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Medizin trägt Qi Gong zum Erhalt und zur Wiederherstellung von Gesundheit und Wohlbefinden bei. Qi steht für die Lebensenergie, Gong bedeutet Arbeit oder Übung. Mittels Bewegungs-, Atem- und Meditationsübungen sollen Blockaden in den Energiebahnen des Körpers, den Meridianen, gelöst werden, um das Qi im Körper wieder zum Fließen zu bringen.

 

Diese beiden Formen des chinesischen Freizeitsports bieten ein ideales Anti-Stress-Programm für Alt und Jung. Durch die leicht zu erlernenden Übungen werden sowohl das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist geschult und gesundheitliche Defizite können verbessert werden.

 

Ab dem 20. Mai 2018 finden wieder Kurse auf dem VSG-Freigelände am Alten Schwimmbad statt. Diese werden von der TaiJi- und GiGong-Lehrerin Annette Wolz aus Würzburg gegeben. Neugierige und Interessierte sind zu einem ersten Üben herzlichst willkommen. QiGong wird um 9:00 Uhr und ab 10:30 Uhr wird Taiji geübt.

 

Alle Infos hier zum download.

Termine

Keine Termine